Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schulbus verrostet

18.10.2007

Schulausflug mit Hindernissen - erst nachdem ein Ersatzbus anrollte, konnten am Mittwochvormittag 24 Schüler und drei Lehrer zur Klassenfahrt in die Eifel starten.

Sensibilisiert durch Veröffentlichungen über unsichere Busse hatte die Harkort-Grundschule in Hombruch den Verkehrsdienst der Polizei zur Kontrolle des Busses bestellt.

Schon der erste Eindruck bestätigte die spätere Diagnose: Das Gefährt ist verkehrsuntauglich. Die Beamten mussten einen Ersatzbus anfordern.

Ein Gutachter zog anschließend den 21 Jahre alte Bus aus dem Verkehr; außerdem hatte der Fahrer (73) gegen Lenk- und Ruhezeiten verstoßen. Er und der Busunternehmer erhielten Anzeigen.

Lesen Sie jetzt