Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Senioren durch Feuer verletzt

GARTENSTADT Ein älteres Ehepaar ist am Sonntag bei einem Küchenbrand schwer verletzt worden. Nachdem Helfer die beiden Bewohner aus ihrer völlig verrauchten Wohnung gerettet haben, mussten sie mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

von Von Andreas Wegener

, 21.01.2008

Als die Feuerwehr gegen 21 Uhr am Winkelriedweg eintraf, stand der 86-Jährige im Brandrauch auf dem Balkon. Während die Einsatzkräfte den Mann über eine Drehleiter in Sicherheit brachten, holten Kollegen seine Frau (81) mit Hilfe einer Fluchthaube aus der völlig verqualmten Wohnung. Das Feuer hatten die Helfer schnell unter Kontrolle - nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte ein technischer Fehler den Brand ausgelöst haben.

90-jähriges Brandopfer starb

Unterdessen wurde bekannt, dass der 90-Jährige Bewohner der Möllerstraße, der Mitte Dezember nach einem Wohnungsbrand ins Krankenhaus kam, seinen Verletzungen erlegen ist. In seiner Küche hatte ein Fernseher Feuer gefangen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt