Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Siedler bündeln ihre Interessen

27.08.2007

Wickede Das 25-Jährige feierte die Siedlergemeinschaft Wickede, und das, obwohl sie erst sieben Jahre alt ist. Wie kann das sein? Ganz einfach: Im Jahr 2000 entstand sie aus den Gemeinschaften Ricarda-Huch-Weg, Baedeker- und Morgenstraße. Ziel war es, die Interessen der Mitglieder besser vertreten zu können und die Verwaltungsarbeit zu bündeln.

Fast alle bisherigen Mitglieder blieben der neuen Gemeinschaft erhalten. Sie wuchs langsam, aber stetig. So konnten jetzt in der Kleingartenanlage Fritz Henßler am Pleckenbrink langjährige Mitglieder geehrt werden.

Ausgezeichnet wurden das Ehepaar Hartwig, das sogar schon 42 Jahre dem Verband angehört, Hans-Günter und Helene Engler, Heinrich Kleibauer, Maria Kroll sowie Rudolf und Hannelore Glapiak. Vereins- und Kreisvorstand gratulierten.

Nicht dabei sein konnten bei der Feierstunde die Jubilare Ute Bylitza, Emma Kubiczek und Erich Nickel.

Die Jubilarfeier klang mit einem gemeinsamen Abendessen und einem gemütlichen Beisammensein aus. Der Vorstand der Siedlergemeinschaft dankte Gerhard Hahne, dessen Provinzial-Geschäftsstelle die gelungene Jubiläumsveranstaltung unterstützte.

Lesen Sie jetzt