Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Soziales, Klimaschutz und Sicherheit

DORTMUND Soziales, Jugend, Schule, Klimaschutz sowie Sicherheit und Ordnung - das sind die politischen Schwerpunkte, auf die sich SPD-Fraktionschef Ernst Prüsse neben der Kritik an der Opposition und der schwarz-gelben Landesregierung in seiner Haushaltsrede beschränkte.

von Von Gaby Kolle

, 13.12.2007
Soziales, Klimaschutz und  Sicherheit

SPD Fraktionsvorsitzender Ernst Prüsse: Der soziale Arbeitsmarkt wird eine wichtige Rolle spielen.

Der soziale Arbeitsmarkt werde eine wichtige Rolle zur Armutsbekämpfung in Dortmund spielen, kündigte Prüsse an. Man werde die neuen Instrumente wie den Kom munalkombi nutzen. Ein wesentlicher Bestandteil des Aktionsplans, so Prüsse "müssen Maßnahmen und Projekte für Kinder und Jugendliche sein". Die Stadt werde die Quote der Betreuungsplätze für Unter-Dreijährige auch ohne Investitionszuschüsse des Landes von 11,6 auf 20 Prozent steigern.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt