Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stimmen und Instrumente in Harmonie vereint

17.12.2007

Kirchlinde "Wo Menschen sich verbinden... da berühren sich Himmel und Erde." So lautete nicht nur der Text eines vorgetragenen Liedes, sondern so fügten sich am Sonntag in der katholischen Kirche St. Josef Stimmen und Instrumente harmonisch zusammen, um eine vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

Der Kirchenchor St. Josef hatte zur "Musik im Advent" eingeladen und präsentierte ein abwechslungsreiches Programm. Unterstützt von den 14 Musikern des Instrumentalensembles der Bochumer Sinfoniker, sang der gemischte Chor sowohl Stücke zeitgenössischer Komponisten als auch klassische Lieder.

Klassisch war auch die Orgelmusik von Wolfgang Hohmann. "Wie schön leuchtet der Morgenstern" von Dietrich Buxtehude stimmte ein klangvolles Konzert ein. Modern hingegen waren die Lieder des englischen Komponisten John Rutter. Unter der Leitung von Peter Hünnemeyer sangen die Chormitglieder zu seinen Musikwerken Texte in deutscher Sprache.

Diese Lieder umrahmten den Höhepunkt des diesjährigen Konzerts, die Messe in G-Dur von Franz Schubert. "Das ist ein kompliziertes Stück, aber wir haben uns trotzdem herangewagt", meinte Klaus Lettow vom Kirchenchor. Die Meisterleistung gelang zusammen mit dem Orchester.

Das Ensemble war in diesem Jahr mit Pauke und Trompeten angereist. Es spielte Charpentiers "Prelude" aus dem Te Deum, das als Eurovisions-Melodie bekannt ist.

Das Orchester begleitete auch die Solisten. Sopranistin Bettina Lecking sang "Salve Regina" von Franz Schubert. Die Stimmen von Wilfried Heermann (Tenor) und Peter Hartung (Bass) erfüllten ebenso die Kirche, in die viele Besucher gekommen waren, um am dritten Advent den kräftigen Klangfarben zu lauschen.

Sie durften auch selbst die Stimme erheben. Gemeinsam mit dem Chor sangen sie "Stern über Bethlehem" und "Oh du fröhliche". kk

Lesen Sie jetzt