Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stromausfall mit Folgen - Südbad dicht

Kurzschluss

Der großflächige Stromausfall am Montag mit rund 100.000 betroffenen Haushalten hat Folgen - zumindest für die Schwimmer in Dortmund. Das Südbad muss geschlossen bleiben, weil dort nach dem Stromausfall gleich zwei Anlagen ausgefallen sind.

DORTMUND

von Von Oliver Koch

, 08.11.2011
Stromausfall mit Folgen - Südbad dicht

Im Dunkeln lässt's sich munkeln: In vielen Büros in der Innenstadt ist der Strom ausgefallen. Damit waren auch die Computer arbeitsunfähig - und die Angestellten suchten mit einem Blick aus dem Fenster hilflos nach der Ursache.

"Wir haben nach dem Stromausfall Probleme mit der Lüftungsanlage und der Warmwasseraufbereitung", erklärte Detlef Wienhöfer von den Sport- und Freizeitbetrieben. Man vermute einen Zusammenhang. Techniker arbeiten an einer Lösung, zumindest bis zum Mittwoch (9.11.), 14 Uhr bleibt das Südbad aber geschlossen.Schon am Montagabend konnten Vereinsschwimmer das Bad nicht mehr nutzen. "Die Luft wurde immer schlechter", so Wienhöfer. In anderen Bädern hat es nach seinen Angaben nach dem Stromausfall keine Probleme gegeben. 

Lesen Sie jetzt