Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Supermarkt-Brand in Lichtendorf

Völlig zerstört wurde ein Supermarkt in Lichtendorf am Ostersonntag. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro.
04.04.2010
/
Der Supermarkt wurde vollständig zerstört.© Foto: Foltynowicz
Die Flammen vernichteten alles.© Foto: Peter Bandermann
Eingestürzte Dachziegel und Mauern geben den Blick auf das Innere des Supermarkts frei.© Foto: Peter Bandermann
Der Supermarkt ist nicht mehr nutzbar.© Foto: Peter Bandermann
Ein Schild der Kripo gibt den Hinweis, dass das Betreten des Grundstücks verboten ist.© Foto: Peter Bandermann
Hinterlassenschaft eines Großbrandes: Ein Verkaufsständer mit Tomaten steht im Freien.© Foto: Peter Bandermann
Mit Flatterband ist das Grundstück abgesperrt.© Foto: Peter Bandermann
Ein Schild der Kripo gibt den Hinweis, dass das Betreten des Grundstücks verboten ist.© Foto: Peter Bandermann
Blickt auf die Rückseite des Supermarkts: Das Dach ist eingestürzt, nur die Grundmauern der Verkaufsfläche sind stehengeblieben.© Foto: Peter Bandermann
Dachstuhl über dem Eingangsbereich.© Foto: Peter Bandermann
Dachstuhl über dem Eingangsbereich.© Foto: Peter Bandermann
Blick auf das eingestürzte Supermarkt-Dach. Im Hintergrund die Sparkasse an der Nelkenstraße.© Foto: Peter Bandermann
Blick in die Entlüftungsanlage.© Foto: Peter Bandermann
Die Sozialräume des Supermarkts.© Foto: Peter Bandermann
Blick auf den Dachstuhl des Gebäudes.© Foto: Peter Bandermann
© Foto: Peter Bandermann
Christian Rumpel hatte von dem Großbrand nichts bemerkt. Während der Supermarkt abbrannte, schlief er weiter - nur 20 Meter entfernt.© Foto: Peter Bandermann
Die Anlieferung des Supermarkts. Hier soll das Feuer ausgebrochen sein.© Foto: Peter Bandermann
Hinter diesem die Holz abgesicherten Eingangsbereich war ein Supermarkt.© Foto: Peter Bandermann
Die Fassade des abgebrannten Supermarkts.© Foto: Peter Bandermann
Der Rewe an der Nelkenstraße nach dem Großbrand.© Foto: Peter Bandermann
Das Feuer brach bei der Anlieferung des Marktes aus.© Foto: Foltynowicz
Die Feuerwehr konnte nur versuchen, von außen zu löschen.© Foto: Foltynowicz
Die Polizei ermittelt die Brandursache.© Foto: Foltynowicz
Großaufgebot der Feuerwehr in Lichtendorf.© Foto: Foltynowicz
Der Brand weitete sich von der Anlieferung auf den gesamten Markt aus.
Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf ein Nachbargebäude verhindern.© Foto: Foltynowicz
Der Sachschaden beträgt 2,5 Millionen Euro.© Foto: Foltynowicz