Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Termine am Sonntag, 2. Mai 2010

30.04.2010

Opernhaus

  Hiltropwall, 18 Uhr: Falstaff. Theater

Tel. 42 711 26, Haus Rodenberg, Rodenbergstraße 36, 15.30 Uhr: Nur Mut, Prinzessin Holunder.

Königswall, 20 Uhr: Element X.

Tel. 94 14 748, Eckardtstraße 4a, 17 Uhr: Quartett La Vande.

Tel. 502 72 22, Sckellstraße, 16 Uhr: Die Flut.

, 16 Uhr: Kasper im Hexenwald.

Tel. 42 27 79, Gneisenaustraße 30, 18 Uhr: Der Loriot-Abend.

Tel. 502 72 22, Hiltropwall, 18 Uhr: Blues Brothers.

Tel. 502 72 22, Hiltropwall, 18.30 Uhr: Die Macht der Gewohnheit.

Stollenstraße 36, 18 Uhr: Theater 36 „Americana“. Und sonst

15-17 Uhr: Brinkhoff-Chor.

Märkische Straße 84, 19 Uhr: Witziges und Weises vom berühmten Hodscha Nasreddin. Ausstellungen

Hansastraße 3, Di/Mi/Fr/So 10-17, Do 10-20, Sa 12-17 Uhr: Cancer positiv - Häutungen durch den Krebs (bis 6.6.)

, Grubenweg 5, Di-So 10-18 Uhr: Helden und Zeichen von Schlägel und Eisen - Denkmale für verunglückte und gefallene Bergleute im Ruhrgebiet (bis 22.8.) – Viel Stoff. Textile Muster(bücher) 1900 - 2000 (bis 2.5.)

Eberhardstraße 12, Di/Mi 13-17, Do 9-17, So 10-17 Uhr: Gemeinschaftsausstellung (bis 30.5.) mit dem

Immermannstraße 29, Mo-Fr 10-16, Sa/So 11-16 Uhr: Shagang/Zhangjiagang – Die neue Heimat der Westfalenhütte und des Stahlwerks Phoenix in China (bis 2.5.)

, Immermannstraße 29, Mi/Do 16-20, So 15-18 Uhr: Barbara Wozniak, Oscar Borkowsky, Konrad Stein „Textuelles - Wahrnehmung und ästhetischer Reflex“ (bis 2.5.)

Springorumstraße 11, Mi 17-21, So 11-13 Uhr: Dagmar Vogt „Blühen und Welken“ (bis 16.5.) – Ruhr2010 - Starke Orte: Kunst an der Werksmauer (bis Dezember 2010)

Friedrich-Henkel-Weg 1-25, Di-Sa 9-17, So 10-17 Uhr: Erlebnisausstellung „Weil wir Mädchen sind“ (bis 2.5.)

Sunderweg 1, Do-So 16-19 Uhr: Szimpla Dupla – Aktuelle Kunst aus Ungarn (bis 30.5.)

Hochofenstraße/Rombergstraße, Do-Sa 14-20, So 11-20 Uhr: Starke Orte - Kunst im Revier: Arbeiten von 49 Künstlern (bis 9.5.)