Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trainingslager Küche

"So lange es nicht mehr aus eigener Kraft vom Teller laufen kann" - würde er alles essen. Man sieht ihm an, dass unter seinen Händen nichts verdirbt. Jürgen Bangert, der Comedian, nennt als Lieblings-Tier Spanferkel. Aber das gibt es definitiv nicht bei den nächsten "Top(f)-Hits".

13.08.2007

Mal schauen, wie sich Elvis Eifel, so nennt sich der füllige Freund von Chefkoch Wilko Masan aus dem "lennis", neben den durchtrainierten Jungs von Borussia macht. Schließlich teilt sich Bangert das Kochschürzchen mit Mittelfeld-Spieler Florian Kringe und Abwehrkämpfer Markus Brzenska. Das ungewöhnliche Trio kickt nicht sondern kocht zusammen auf der nächsten Promi-Küchenparty am 6. September im - na wo wohl - BVB-Stammhotel Lennhof an der Menglinghauser Straße 20.

Die Ruhr Nachrichten als einer der Taufpaten dieser Party-Reihe präsentieren natürlich auch den nächsten tollen Abend rund um Genuss, Promis, Dortmunds innovative Küchen und hoffentlich gefüllte Spendentöpfe für die Tafel. Von dem 65-Euro-Menüpreis (inklusiver aller Getränke) wandert wieder ein Teil in die ewig klammen Kassen des mildtätigen Vereins. Jürgen Bangert, der Promi-Imitator von Radio 91,2, die beiden BVB-Stars und Pianist Hermann Suttorp (Foto) sorgen bestimmt für aufmunternde Spendenbereitschaft...

Wilko wacht

Unter Aufsicht von Wilko Masan, einem der höchst gelobten Köche Dortmunds in den bekannten Gourmet-Führern, wollen die Koch-Novizen ihr Bestes geben, wenn sie statt vor den Ball vor die Pfannen treten und dort ein Handspiel wagen.

Ab 19 Uhr wartet am 6. September also folgender Spielablauf: Champagnerempfang in der Lobby des "lennis", gesottenes Carpaccio vom Kalb in Soja-Chili Aroma, Gurkensüppchen mit steirischem Kernöl (warm oder kalt je nach Wetter), Pfifferlinge in Lanson Champagnerrahm mit Brottaler, Barramundi in Frankenheim Altbier und Dijonsenf gegart auf Wonnekraut, Ragout vom Neulandrind und Tiefseegarnelen auf Trüffelrösti, Machengofeige auf Dattelchutney und geeistes Erdbeersüppchen mit Alfa Noble Vodka sowie Weißweinmousse.

Abzappeln

Begleitende Weine stammen aus dem Hause Hasenbring, die Küche des "lennis" steht weit offen für jeden Gast, bei Sonne geht's auf die Terrasse, Hotelchef Arne Brügmann erwartet 100 Gäste, und nach dem Schmausen werden kräftig Kalorien verbrannt beim Tanz um DJ Roger Baumann. Ulrike Böhm-Heffels

Inklusiv-Karten für die Küchenparty liegen zum Preis von 65 Euro pro Person im Hotel Lennhof, Menglinghauser Straße 20, bei Dieckmann's, Wittbräucker Straße 980 und im Service Center der Ruhr Nachrichten, Westenhellweg 86-88, bereit.

Lesen Sie jetzt