Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Traumatisierte Mütter kein Tabu

Als Heike G. schwanger war, glaubte sie, es als Mutter nicht zu schaffen. Alles kam wieder hoch aus ihrer von Gewalt und Alkoholexzessen geprägten Kindheit.

30.10.2007

Dabei vermittelt Heike G. einen ganz anderen Eindruck von sich, als es in ihrem Inneren aussieht. Die Frau, wegen ihrer posttraumatischen Belastungsstörungen bereits mit Mitte 30 in Rente, wirkt auf Außenstehende selbstbewusst. Sie weiß ihr Wort zu machen: "Es stellt sich keiner in den Hausflur und ruft ,Hallo, ich bin traumatisiert. Du auch'?" Deshalb ist Heike G. froh, durch die Babysprechstunde des Kinderschutzbundes neben der professionellen Beratung Leidensgenossinnen gefunden zu haben, mit denen sie in einer angeleiteten Gruppe über ihre Wunden und Nöte sprechen kann. Betroffene sind willkommen.

Schon vor der Geburt ihrer Tochter hatte Heike G's Therapeutin sie zur Babysprechstunde vermittelt. Diplompädagogin Martina Furlan kümmerte sich um sie, ist auch heute sofort da, "wenn's brennt".

Beide wollen, dass in der Kindheit traumatisierte Mütter aus der Tabuzone kommen. "Die Kinder, die heute hier Schutz suchen, wo bleiben die in 30 Jahren?", fragt Heike G.. Sie möchte, dass ihre Tochter "Ellbogen bekommt", sagt sie.

Beim Kinderschutzbund fühle sie sich ernst genommen. Das Haus biete Hilfe rund um die Uhr mit professionellen Sprechstunden und ehrenamtlichen Familienpaten. Um so schlimmer, dass die Projektfinanzierung der im letzten Jahr mit dem Hanse-Merkur-Preis ausgezeichneten Babysprechstunde nach drei Jahren ausgelaufen ist. 50 000 pro Jahr fehlen. "Dabei sind die ersten Jahre die wichtigsten", weiß Heike G.. ko

Der Kinderschutzbund ist zu erreichen über Tel. 84 79 78-0. Spendenkonto: Kto-Nr. 001 046 500, BLZ 440 501 99 bei der Sparkasse Dortmund

Lesen Sie jetzt