Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Turnhalle glich Schwimmbad

GARTENSTADT Als Hausmeisterin Ewa Stiewe am Montagmorgen die Tür zum Sportraum der Gesamtschule Gartenstadt aufschloss, glich die Turnhalle einem Schwimmbad: "Knöcheltief stand das Wasser!" Kein Rohrbruch, sondern das Werk von Einbrechern, die offenbar aus Langeweile einen Feuerwehr-Schlauch aufdrehten.

von Von Andreas Wegener

, 09.10.2007

"Die Täter haben am letzten September Wochenende die Tür zum Vorraum eingeschlagen und sich so Einlass verschafft", berichtet Schulleiter Burkhard Koller. Stundenlang müsse das Wasser in die Halle gelaufen sein - mit schwer wiegenden Folgen. Der Kunststoffboden musste komplett entfernt werden, der alte Holzboden (die Halle stammt aus den 60er Jahren) muss saniert werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden