Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Überfall auf dem Sondermann-Platz

08.10.2007

Lütgendortmund Böses Ende eines geselligen Abends: Ein Kneipenbummel in Lütgen-dortmund endete für einen 23-jährigen Bochumer am frühen Samstagmorgen mit einem Überfall, bei dem ihm die Geldbörse gestohlen waren.

Das Opfer hatte kurz vor 4 Uhr eine Gaststätte an der Westermannstraße verlassen und ging über die Bertastraße zum Taxistand auf dem Heinrich-Sondermann-Platz. In Höhe der Limbecker Straße sprach ihn ein Mann an und begleitete ihn. Auf dem Heinrich-Sondermann-Platz stieß ihn der Unbekannte plötzlich um, stahl ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche und lief mit seiner Beute davon.

Das Opfer beschreibt den Täter als ca. 25 Jahre alt und 1,80 m groß. Er war schlank, hatte dunkle kurze Haare und ein südländisches Erscheinungsbild, sprach akzentfrei Deutsch und trug eine Jeans. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizei unter Tel. 132-5121.

Lesen Sie jetzt