Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vereinsheim stand in Flammen

07.10.2007

Kley/Mengede Die Feuerwehr hat in der Nacht auf Sonntag zwei Brände, nämlich im Vereinsheim der Gartenanlage Kleyberg und in einem Schuppen an der Dönnstraße in Mengede, gelöscht.

Gegen 3.40 Uhr begann der Einsatz am Vereinsheim der Gärtner. Als die Helfer eintrafen, traten bereits Flammen aus dem Dach aus. Beim Öffnen der Eingangstür entstand durch die unvermeidliche Sauerstoffzufuhr eine Rauchdurchzündung, so dass das Haus vollständig brannte.

Das Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude sowie auf einen Gastank konnte die Feuerwehr aber verhindern. Die Helfer waren hier bis 8 Uhr im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von rund 60 000 Euro.

Weniger spektakulär war der Brand eines Schuppens an der Dönnstraße um 5.13 Uhr. Obwohl darin eine Mini-Lackiererei beherbergt war, hatten die Helfer das Feuer nach zehn Minuten im Griff. Es brannten ein Auto und Gerümpel. In beiden Fällen ermittelt die Polizei nun zur Brandursache.

Lesen Sie jetzt