Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vierjähriger Junge gestürzt - Eingeklemmt unter Linienbus

Berghofer Straße

BERGHOFEN Schlimmer Unfall am Mittwochnachmittag an der Berghofer Straße. Gerade in dem Moment, als ein Bus der Dortmunder Stadtwerke anfuhr, stürzte ein Vierjähriger Junge mit seinem Fahrrad und geriet unter den rechten Hinterreifen.

14.04.2010

Die Ermittlungen am Unfallort ergaben, dass sich zur Unfallzeit ein Linienbus der Dortmunder Stadtwerke befand. Zur gleichen Zeit war eine 31-jährige Frau auf Inlinern auf dem Gehweg unterwegs. Bei ihr war ihre 2-jährige Tochter im Kinderwagen und ihr 4-jähriger Sohn, der auf einem Kinderfahrrad fuhr. Gerade in dem Moment, als der Bus anfuhr, stürzte der kleine Junge und geriet unter den rechten Hinterreifen. Der Bus stoppte sofort. Dennoch wurde der Junge verletzt. Nach einer Erstversorgung am Unfallort durch die Besatzung eines Rettungswagens wurde der Kleine zur weiteren medizinischen Untersuchung/Versorgung in ein Krankenhaus gefahren. Ob das Kind stationär verbleiben muss, ist zurzeit nicht bekannt.