Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was kostet ein Eis in Dortmund?

Eisdielen im Vergleich

DORTMUND Stühle raus, Tische raus und ab in die Sonne. Denn der Frühling ist da. Was könnte da näher liegen, als ein leckeres Eis? Bei vielen neuen Eissorten wie Raffaello oder Haferflocke, sind dieses Jahr wenigstens die Preise gleich geblieben.

von Von Alexandra Hoffmann

, 08.04.2010
Was kostet ein Eis in Dortmund?

So kann der Sommer kommen: Im Eiscafé Valencia freuen sich alle auf den Ansturm.

Für den wahren Eisliebhaber haben die regulären Eissorten ausgedient. Bahn frei für Käsekuchen, Raffaello und Co. An Auswahl von Eissorten soll es nicht scheitern. Und auch an Verkäufern besteht kein Mangel. Doch wie verhält es sich mit dem Preis? Bei den meisten Eisdielen liegt der bei 70 Cent pro Kugel à 60 Gramm. So auch bei Angelo, auf der Rheinischen Straße. „Die Preise sind hier seit 4 Jahren konstant“, erklärt der Besitzer Nicolai Losego. Doch das ist nicht überall so.

Mitten in der Dortmunder City lässt sich bei Dolce Vita eine Kugel Eis für einen Euro ergattern. Das wäre, laut Geschäftsführer unumgänglich, anderfalls ließen sich die hohen Kosten nicht decken. Der Gewinn wäre zu gering. Bei Eisdielen wie Venecia, auf der Kaiserstraße oder Panciera, auf der Hansastraße verhält es sich anders mit dem Preis: Sie halten sich seit vielen Jahren mit dem Verkauf von 70 Cent pro Kugel.

Eine Preiserhöhung von 10 Cent, laut Betreiber aber innerhalb der letzten Jahre, war jedoch auch dort von Nöten, die Nebenkosten seien zu sehr gestiegen. Eine weitere Preiserhöhung sei aber vorerst nicht zu erwarten. Wer übrigens den neuen Sorten nicht traut: Für Unentschlossene bieten fast alle Eisdielen „Probehäppchen“. Wer also bei Sorten wie Käsekuchen unsicher ist, kann sich erst einmal vorsichtig herantesten.