Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach zehn Minuten müssen alle die Thier-Galerie verlassen haben

mlzThier-Galerie trifft Vorkehrungen gegen Bombendrohung

von Gregor Beushausen

Dortmund

, 14.05.2018

Ungefähr einmal im Monat geht Elcin Arman zum Einkaufen in die Thier-Galerie am Westenhellweg. Die Luft sei nicht besonders gut und oft sei es auch zu voll, findet die 33-Jährige.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt