Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wilfried Rasch

18.12.2007

Die Forensische Psychiatrie in Aplerbeck ist nach dem Berliner Professor Wilfried Rasch benannt. Der im Jahr 2000 verstorbene Professor verfasste vor 25 Jahren ein Gutachten über die Entwicklungsmöglichkeiten in der großen Klinik in Eickelborn und legte damit den Grundstein für den Aufbau eines dezentral organisierten Maßregelvollzugs. Rasch stellte hohe Anforderung an die Behandlung von Patienten.

www.forensik

-dortmund.de

Lesen Sie jetzt