Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Würde den Hut nehmen"

In der Bargeld-Affäre im Oberbürgermeister-Amt schießt sich die CDU immer mehr auf OB Dr. Gerhard Langemeyer ein. Der indirekte Vorwurf: Der Verwaltungschef hat die Veruntreuung von möglicherweise 1,1 Mio Euro zumindest gedeckt.

12.10.2007

"Würde den Hut nehmen"

Schwer unter Beschuss: Dortmunds Oberbürgermeister Gerhard Langemeyer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden