Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dropbox integriert GMail, Google Docs und Hangouts

Berlin. Der Online-Speicherdienst Dropbox erleichtert das Bearbeiten von Google-Dokumenten. Entsprechende Texte und Tabellen lassen sich nun direkt in der Dropbox-Umgebung öffnen und editieren.

Dropbox integriert GMail, Google Docs und Hangouts

Der Onlinespeicherdienst Dropbox kann nun auch auf Google-Dokumente zugreifen. Foto: Armin Weigel

Dropbox-Nutzer können bald auch innerhalb der Nutzerumgebung des Online-Speichers auf ihre Google-Dokumente zugreifen. Wie das Unternehmen mitteilt, können dann Tabellen, Textdokumente oder Präsentationen direkt in der Dropbox bearbeitet und zusätzlich dort gespeichert werden.

Dropbox plant außerdem die Integration von Googles Maildienst GMail und des Chatdienstes Hangouts. Googles G Suite ist neben Microsofts Outlook und Adobes XD CC der dritte große Anbieter für Produktivitätslösungen, der in die Dropbox-Angebote integriert wird.

Anzeige
Anzeige