Düsseldorf und Kiel patzen erneut

,

Düsseldorf

, 18.02.2018, 22:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fortuna Düsseldorf ist im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga ins Straucheln geraten. Der Zweitliga-Spitzenreiter kam im Heimspiel gegen Greuther Fürth nicht über ein 1:1 hinaus. Der Tabellendritte Holstein Kiel wartet nach dem 2:2 gegen Erzgebirge Aue seit zehn Partien auf einen Sieg. Der FC Ingolstadt unterlag dem FC St. Pauli 0:1 und verpasste den Sprung auf Rang vier. Darmstadt 98 bleibt nach dem 0:2 gegen Arminia Bielefeld in großer Abstiegsgefahr, Bielefeld verkürzte den Rückstand zur Aufstiegszone.

Lesen Sie jetzt