Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Duisburg holt Kiel ein - Dämpfer für Kaiserslautern

Düsseldorf.

In der 2. Fußball-Bundesliga hat Aufsteiger MSV Duisburg nach einem turbulenten 2:1 -Erfolg gegen den FC Ingolstadt den Tabellendritten Holstein Kiel eingeholt. Einen Rückschlag musste der SV Sandhausen hinnehmen, der bei Union Berlin 1:2 verlor und den Sprung auf die Aufstiegsplätze verpasste. Die SpVgg Greuther Fürth verließ nach dem 2:1 -Erfolg gegen Eintracht Braunschweig den Relegationsplatz. Für Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern sind die Chancen auf den Liga-Verleib nach dem 1:2 bei Erzgebirge Aue wieder kleiner geworden.

Anzeige
Anzeige