Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ETuS/DJK Schwerte: Klatsche gegen den Zehnten

SCHWERTE "Es war eigentlich kein schwerer Gegner, wir hatten uns mehr versprochen", erklärte Frank Wachowiak, Trainer der ETuS/DJK Schwerte nach dem Spiel enttäuscht. Vor allem die Chancenauswertung seines Teams war erschreckend.

von Von Melanie Tigges

, 12.03.2008
ETuS/DJK Schwerte: Klatsche gegen den Zehnten

Wachowiaks ETuSsen verloren gegen den Zehnten der Tabelle, den VfB Altena, mit 0:7.

In der ersten Halbzeit spielten die Schwerterinnen zwar guten Fußball, nutzten aber ihre Chancen nicht und blieben torlos.

Die Damen aus Altena dagegen wandelten ihre Möglichkeiten trotz schwacher Leistungen um und gingen schon nach fünf Minuten mit 2:0 in Führung.

"Eigentlich hätten wir in der ersten Hälfte in Führung gehen können, aber wer aus vier Metern kein Tor schießt, braucht sich nicht zu wundern", so Wachowiak. 

VfB Altena - ETuS/DJK Schwerte 7:0

Lesen Sie jetzt