Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"ETuSsen" verlieren 0:6 - aber Jenny Mietze scheitert am Pfosten

SCHWERTE Das Warten auf ein erstes Erfolgerlebnis geht für die Damen des ETuS/DJK Schwerte in ihrer Premierensaison weiter. Auch gegen beim Spiel gegen die Damen des FC Altena kassierten die "ETuSsen" auf heimischem Boden eine 0:6-Niederlage.

12.12.2007
"ETuSsen" verlieren 0:6 - aber Jenny Mietze scheitert am Pfosten

In der ersten Halbzeit hätte sogar ein Tor für die Schwerterinnen fallen können, doch Jennifer Mietze traf nur den Pfosten. Trotz der gefestigten Mannschaftsleistung fand der Ball den Weg ins Tor der Gegnerinnen aus Altena nicht und die Gäste überlisteten Torfrau Nicole Grüll gleich viermal. Nach der Pause traf Altena noch zweimal. Dennoch war Trainer Frank Wachowski zufrieden: "Man merkt, dass sich langsam etwas in der Mannschaft bewegt." Nach der Winterpause bewegt sich dann vielleicht auch der Ball ins gegnerische Tor. "Mal sehen, ob wir im März den Tabellenführer ein bisschen kitzeln können", so "Wacho".

 ETuS/DJK Schwerte - FC Altena 0:6 (0:4)Schwerte: Nicole Grüll, Sara Wozigny (60. Güler Arslan), Petra Klüter, Chantal Kubsch, Bettina Geitebrügge, Yvonne Parakennings, Tina Schmittchen, Vanessa Bias, Lea Reimann (55. Claudia Schröer), Jennifer Mietze, Katja Wozigny.

  

Lesen Sie jetzt