Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EU-Kommissar Oettinger schließt Sanktionen gegen Schröder aus

Augsburg.

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger schließt Sanktionen gegen Altbundeskanzler Gerhard Schröder wegen dessen Engagement für den russischen Energiekonzern Rosneft aus. „Aus guten Gründen hat die EU bei ihren Sanktionen Teile des Energiesektors ausgenommen“, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Gas und Öl seien für beide Seiten lebenswichtig. Die Diskussion war nach einer Sanktionsforderung des ukrainischen Außenministers Pawel Klimkin gegen Schröder aufgekommen.

Anzeige
Anzeige