Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EU-Kommission berät über Revanche-Zölle auf US-Waren

,

Brüssel

, 07.03.2018

Die EU-Kommission berät am Mittag über mögliche Gegenmaßnahmen auf die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium. Im Gespräch sind Revanche-Zölle auf Bourbon-Whiskey und Harley-Davidson-Motorräder. Es wird nicht damit gerechnet, dass die EU-Kommission bereits konkrete Entscheidungen trifft, solange die US-Maßnahmen noch nicht umgesetzt wurden. Erwartet wird vielmehr eine politische Grundsatzerklärung. Trump hatte Strafzölle in Höhe von 25 Prozent für Stahlimporte und 10 Prozent für Aluminiumimporte ins Spiel gebracht.

Schlagworte: