Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EU-Kommission will Internetkonzerne stärker besteuern

Brüssel.

Die EU-Kommission präsentiert heute grundlegende Vorschläge zur stärkeren Besteuerung von Internetkonzernen. Damit will die Brüsseler Behörde dagegen vorgehen, dass Facebook und Co in der Europäischen Union im Schnitt deutlich weniger Steuern bezahlen als klassische Industriebetriebe. EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici wird die Ideen voraussichtlich darlegen. Hintergrund ist, dass Firmen derzeit nur dort besteuert werden können, wo sie präsent sind. Digitalfirmen bündeln ihre Geschäftstätigkeiten oft an Standorten mit für sie günstigen Steuersätzen.

Anzeige
Anzeige