Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Einstand nach Maß

Endlich - der VfL Schwerte konnte mit dem 3:2-Erfolg über Vorwärts Kornharpen den ersehnten ersten Heimsieg einfahren.

von Von Jörg Krause

, 28.10.2007
Ein Einstand nach Maß

In den letzten Minuten musste sogar noch Mehmert Tuday das Schwerter Tor hüten. David Sobral hatte sich bei einer rüden Attake von Kevin Adade im Fünfmeterraum verletzt und der VfL bereits dreimal ausgewechselt.

Das nennt man Einstand nach Maß. Gleich im ersten Spiel unter Trainer "Kiki" Kneuper klappte es mit einem "Dreier" für die Blau-Weißen. Damit konnte der VfL sogar die "rote Laterne" abgeben und zwei Plätze klettern. Am Schützenhof wurde gestern ganz tief durchgeatmet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden