Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein ganzes New Yorker Frühstück in einem Croissant

New York. Sie sehen lecker aus und sie sind prall gefüllt: In New York hat eine Bäckerei jetzt aufgepeppte Croissants im Angebot.

Ein ganzes New Yorker Frühstück in einem Croissant

Kleine Kunstwerke im „NYC“. Foto: Christina Horsten

Die Menschen in New York müssen immer dringendst schnell irgendwo hin, besonders morgens - aber sie haben auch gerne ein gutes Frühstück. Ein findiger Bäcker hat das jetzt zusammengebracht und die Lieblingsfrühstücke der New Yorker einfach komplett in Croissants gepackt.

Im „NYC“ (New York Croissant) sind beispielsweise Lachs, Frischkäse und Kapern gleich in das Croissant hineingebacken. In einer anderen Version gibt es das ganze mit Pastrami, Senf und Sauerkraut. Auch süße Varianten bietet das „Supermoon Bakehouse“ an, etwa ein Banana Split in einem Croissant oder ein Apfelkuchen in einem Donut.

Die Teilchen kosten um die fünf Dollar und sind natürlich perfekt Instagram-tauglich.

Anzeige
Anzeige