Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbrecher-Trio nach Verfolgungsfahrt in Holland gestoppt

,

Viersen

, 30.03.2018
Einbrecher-Trio nach Verfolgungsfahrt in Holland gestoppt

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Die Polizei hat drei mutmaßliche Einbrecher über die A 52 bis nach Holland verfolgt. Dort stellten niederländische Beamte das Trio. Die drei Männer waren in der Nacht zu Freitag nach einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt im Viersener Ortsteil Dülken mit einem Transporter davongerast und über die Autobahn 52 in Richtung Grenze geflüchtet. Unterwegs ignorierten sie mehrfach die Aufforderung anzuhalten. Erst hinter der Grenze konnten die Flüchtenden von der Polizei gestoppt werden. Die Tatverdächtigen erwiesen sich als Niederländer. Sie sollen auf dem Gelände des Supermarktes Getränkekisten gestohlen haben.