Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Luxemburg.

Anzeige

Die EU-Länder haben sich auf verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping geeinigt. Die Sozialminister schmiedeten einen Kompromiss zur Reform der Entsenderichtlinie, twitterte EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen. EU-Ausländer müssen künftig grundsätzlich nach denselben Regeln entlohnt werden wie Einheimische. Die Entsenderichtlinie regelt den Einsatz von Beschäftigten über Grenzen hinweg in anderen EU-Ländern. Schon jetzt gelten Mindeststandards, Gewerkschafter beklagen aber Schlupflöcher und Missbrauch. Ausländische Arbeitnehmer würden ausgebeutet.

THEMEN

Anzeige
Anzeige