Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Eintracht-Coach Kovac: „Mit Sieg ist Platz sieben gefestigt“

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurts Cheftrainer Niko Kovac hofft, gegen 1899 Hoffenheim den vorentscheidenden Schritt zum Einzug in den Europacup zu schaffen.

Eintracht-Coach Kovac: „Mit Sieg ist Platz sieben gefestigt“

Niko Kovac will mit Frankfurt den Einzug in den Europacup schaffen. Foto: Fabian Sommer

„Mit einem Sieg wäre Platz sieben wohl gefestigt“, sagte der 46-Jährige am Freitag vor dem Duell des gastgebenden Bundesliga-Sechsten gegen den Siebten am Sonntag (18.00 Uhr). „Es wird aber ein sehr schweres Spiel.“ Hoffenheim liege zwar hinter seinen Frankfurtern, „gehört aber sicher zu den ersten vier, fünf der Fußball-Bundesliga“. In der Partie gegen die Kraichgauer kann Kovac auch auf Verteidiger Marco Russ bauen, der nach einer Zehen-Blessur wieder einsatzbereit ist.

Anzeige
Anzeige