Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Endlich siegreich: BG feiert ersten Saisonerfolg

LÜNEN Der Landesligist BG Lünen hat souverän gegen den Tabellenkeller-Nachbarn ASC Dortmund gewonnen. Damit ist der erste Saisonsieg unter Dach und Fach. Basis für den Erfolg war eine ausgesprochen disziplinierte Defensivarbeit, die dem Gegner die Nerven raubte. Dabei war der Start umgemein holprig.

von Ruhr Nachrichten

, 21.10.2007
Endlich siegreich: BG feiert ersten Saisonerfolg

Landesliga 5 - ASC Dortmund - BG Lünen - 51:66 (18:16) (11:15) (11:14) (11:21) - Die Basketballer der BG Lünen konnten in den ersten Minuten nämlich überhaupt keinen Treffer landen. Dann fingen sie sich, doch durch drei verwandelte Dreier des Gastgebers Aplerbeck verlor das Team um Spielertrainer Martin Werthschulte das erste Viertel knapp. Auf Aplerbecks Seite fiel besonders Spieler Hofmann auf, der gleich 17 Zähler sammelte. Dann jedoch fanden die Lüner langsam ihre Sicherheit. Hofmann wurde durch häufiges Doppeln in die Zange genommen. So wurde die gefährlichste Waffe der Dortmunder lahm gelegt. Die BG erkämpfte zur zweiten Pause eine knappe Führung. „Ich möchte besonders Anthony Thompson ein Sonderlob machen, denn seine Abwehr war spitzenklasse", lobte Werthschulte im Nachhinein. Auch in den letzten beiden Vierteln siegte das Team souverän. Einziges Manko, das das Spiel nicht noch deutlicher ausfielen ließ: Die Freiwurfauswertung war nicht gerade rosig. Von 35 Schüssen von der Linie gingen nur 19 ins Netz. Nur Steffen Pilger und Martin Werthschulte gelang es, diese Quote noch halbwegs zu retten. Von ihren 17 Freiwürfen trafen 14 ihr Ziel. „Ich bin mit dem Spiel eigentlich zufrieden. Dennoch ist unsere Schwäche ganz klar das Offensivverhalten. Daran werden wir noch arbeiten müssen", analysierte von Werthschulte. Erstmal aber darf sich die BG über den ersten Saisonsieg freuen.BG: Sebastian Vogel, Stefan Jantoss 11, Martin Werthschulte 9, Andreas Byppler 5, Anthony Thompson 2, Max Halstrick, Christian Menke 16, Steffen Pilger 21, Volker Behrendt, Nik Schreiber 2, Kevin Baumgart, Frederik Elvhagen  

Lesen Sie jetzt