Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Erdbeeren zum Pflücken

Erdbeeren zum Pflücken

Auf dem Erdbeerfeld gibt es jetzt eine Menge zu ernten. Bastos

Stadtlohn. Seit dieser Woche kann man auf dem Erdbeerhof Möllers wieder Erdbeeren ganz frisch vom Feld pflücken. Man könnte sie auch fertig gepflückt im Hofladen kaufen. Viele wollen trotzdem lieber selbst ernten. Das ist so beliebt, weil man sich die besten Erdbeeren selbst aussuchen kann und es billiger ist, als fertig gepflückte Erdbeeren zu kaufen. Und das Beste ist: Man kann schon mal probieren. Denn Naschen ist erlaubt. Viele Eltern kommen mit ihren Kindern zum Familienausflug dort vorbei. Die Erdbeeren sind diesmal sogar besonders süß, weil es im Mai so sonnig war. Es gibt aber auch viel Arbeit für die Erdbeerbauern, denn die müssen ihre Pflanzen nachts bewässern. Überhaupt ist das mit dem Wetter immer Glückssache. Im vorvergangenen Jahr gab es weniger Ernte, weil es so viel geregnet hat. Im letzten Jahr gab es im Mai noch Frost. Das haben die früh blühenden Erdbeersorten nicht vertragen. Zwölf verschiedene Sorten gibt es auf dem Erdbeerhof Möllers. Manche tragen die Früchte schon jetzt und andere erst im Juli und August. Damit gibt es den ganzen Sommer Erdbeeren. Selbst pflücken kann man aber nur noch im Juni. Danach gibt es nur noch die fertig gepflückten. Wer es ausprobieren will, muss sich also ranhalten.

Anzeige
Anzeige