Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch

Goch.

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch

Ein Schild weist auf eine Autobahnsperrung hin. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Eine englische Zehn-Zentner-Bombe ist in der Innenstadt von Goch am Niederrhein am Donnerstagabend entschärft worden. Kampfmittelräumer machten den Blindgänger unschädlich. Für die etwa einstündige Aktion hatten mehrere tausend Menschen ihre Häuser vorübergehend verlassen müssen. „Nahezu die gesamte Innenstadt war davon betroffen“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Auch die Autobahn 57 in Fahrtrichtung Niederlande wurde kurzzeitig gesperrt. Auf der Regionalbahnlinie Kleve-Düsseldorf ruhte am Abend der Verkehr. Kurz nach 21.00 Uhr kam die Nachricht: „Bombenentschärfung geglückt“. Der Blindgänger war am Morgen bei Gartenbauarbeiten gefunden worden.

Anzeige
Anzeige