Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ergebnis kein Spiegel des Spiels

RAUXEL/SCHWERIN Den Sprung aus dem Tabellenkeller verpasst. Dennoch sei das Ergebnis kein Spiegel des Spiels. Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin verloren die Partie gegen die HSG Gevelsberg-Silschede mit vier Toren Unterschied (25:29).

von Von Jens Lukas

, 29.10.2007
Ergebnis kein Spiegel des Spiels

Einer der "hellsten Lichtblicke" beim Spiel gegen die HSG Gevelsberg-Silschede: Pascal Meyer.

Zu Beginn der Partie hatten seine Mannen stets mit zwei Toren Vorsprung vorn gelegen. Nach dem 6:4 für die Rauxel-Schweriner wendete sich allerdings bis zum Seitenwechsel das Blatt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden