Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ergste landet erneut einen "Big-Point"

Fußball-Kreisliga A

SCHWERTE Der nächste "Big-Point" für die SG Eintracht Ergste. Nach dem Last-Minute-Sieg am Donnerstag gegen Hemer Erciyes jubelten die Schützlinge von Trainer Ralf Günther auch am Sonntag, 18. April. Beim SSV Kalthof setzten sich die Ergster dank des goldenen Tores von Martin Schulte knapp 1:0 durch.

von Von Uwe Wiemhoff

, 18.04.2010
Ergste landet erneut einen "Big-Point"

Trainer Ralf Günther.

Dementsprechend zufrieden klang auch Trainer Ralf Günther nachher: "Das war ein ganz wichtiger Sieg für uns. In Kalthof ging es um ganz wichtige Punkte für uns." Kleine Randnotiz: Mit dem Sieg zogen die Ergster am TuS Holzen-Sommerberg vorbei. Der entscheidende Treffer gelang Martin Schulte mit einem Kopfball in der 57. Minute. Einen Freistoß von Christoph Ferenc nickte Schulte ein. Schon in der ersten Halbzeit hatten die Gäste einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. "Jojo" Farruggio und Christoph Ferenc waren nah dran, schafften es aber nicht. Auch Marco Bornemann erging es nicht besser. Sein Schuss verfehlte den Kasten knapp. Der Gastgeber aus Kalthof hatte in den ersten 15 Minuten losgelegt wie die Feuerwehr und mächtig Druck entfacht. Mal wieder zwischen den Pfosten stand Ralf Rüther, der ganz kurzfristig für den verletzten Fabian Ens einspringen musste.

Ralf Rüther, Nico Städtler, Hannes Schwarte, Martin Schulte, Timo Feist, Christopher Weldin, Nils Makolla, Aladdin Zafer, Giuseppe Farruggio (90. Armin Apostel), Christoph Ferenc (84. Robert Krzemien), Marco Bornemann (70. Daniel Pfennig).

0:1 Schulte (57.).