Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erkan Atli erzielt goldenes Tor

SELM Erkan Atli lief nach seiner langen Sperre wieder für GW Sem auf und erzielte in der Partie bei Union Lüdinghausen II gleich das goldene Tor beim 1:0-Sieg.

28.10.2007

Die Grün-Weißen gewannen die Partie hochverdient, mussten in der zweiten Halbzeit aber kräftig zittern. Von Beginn an bestimmte die junge GW-Mannschaft die Partie. Bereits in der 5. Minute setzte sich Philipp Wöstmann gekonnt durch, flankte zu seinem Sturmpartner Chritian Voßschmidt, der den Ball knapp verfehlte. Die Grün-Weißen zeigten guten Kombinationsfußball. Dreh- und Angelpunkt war Erkan Atli. Wenn auch nicht alle seine Pässe den Mitspieler erreichten, Erkan war eine Bereicherung für das Spiel der Grün-Weißen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden