Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ernte im Antarktis-Gewächshaus im vollen Gange

Bremen

25.06.2018

Mehrere Kilogramm Gurken, Tomaten und anderes Gemüse haben Forscher bisher in der Antarktis ernten können. In einem speziellen Gewächshaus gedeihen die Pflanzen ohne Erde, Tageslicht und Pestizide. „Wir haben Gemüse in Hülle und Fülle“, sagte Projektleiter Daniel Schubert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Bremen. Das Projekt läuft noch bis Ende des Jahres. Es soll den Wissenschaftlern Erkenntnisse für künftige Mond- und Marsmissionen liefern. Dort könnten Gewächshäuser die Astronauten mit frischem Gemüse versorgen.