Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fußball: Kreispokal Ahaus/Coesfeld

Erste Pokalrunde ausgelost

KREIS Nach der Saison ist vor der Saison: Am Montagabend fand im Klubheim des SuS Hochmoor in Gescher die Auslosung für den Kreispokal 2018/19 statt. Insgesamt 54 Mannschaften aus dem Fußballkreis Ahaus/Coesfeld haben für den Wettbewerb gemeldet.

Erste Pokalrunde ausgelost

Als Titelverteidiger gehen der SuS Stadtlohn und Jens Büsker in den Wettbewerb.

Als Titelverteidiger geht Westfalenliga-Absteiger SuS Stadtlohn ins Rennen und tritt in der ersten Runde bei B-Ligist Vorwärts Hiddingsel an. Eine ebenfalls machbare Aufgabe steht der klassenhöchsten Mannschaft im Wettbewerb, Westfalenligist SpVgg Vreden, bevor: Die Blau-Gelben müssen bei A-Ligist SuS Olfen ran. Bei A-Ligist SF Ammeloe gastiert Landesligist Eintracht Ahaus und Bezirksligist TuS Wüllen steht ein Derby bei B-Ligist SF Graes bevor.

Ein schweres Los haben die A-Liga-Kicker von GW Lünten gezogen, sie empfangen das Landesliga-Team von GW Nottuln. Auch der Lüntener Ligakonkurrent FC Oeding bekommt es mit einem höherklassigen Gegner zu tun: Bezirksligist TSG Dülmen gastiert im Grenzstadion. Ein Duell unter Kreisliga A1-Konkurrenten steht dem SV Heek mit dem FC Vreden bevor.

Die zweite Runde folgt dann am 5. August.



Kreispokal, 1. Runde, 29. Juli


1. SW Beerlage - Union Lüdinghausen


2. VfL Billerbeck - Vorwärts Lette


3. DJK Rödder - Fortuna Gronau


4. Arminia Appelhülsen - ASV Ellewick


5. Borussia Darup - FC Epe


6. Vorwärts Hiddingsel - SuS Stadtlohn


7. GW Lünten - GW Nottuln


8. TG Almsick - ASC Schöppingen


9. Union Wessum - DJK SF Dülmen


10. SuS Olfen - SpVgg Vreden


11. TSV Ahaus - Eintracht Coesfeld


12. SF Graes - TuS Wüllen


13. BW Lavesum - GW Hausdülmen


14. SW Holtwick - SF Merfeld


15. SV Eggerode - SuS Hochmoor


16. SG Gronau - SuS Legden


17. RW Nienborg - SG Coesfeld


18. TuRo Darfeld - Vorwärts Epe


19. Westfalia Osterwick - FC Ottenstein


20. SV Heek - FC Vreden


21. FC Oeding - TSG Dülmen


22. Eintracht Stadtlohn - Brukteria Rorup


23. SV Gescher - Adler Buldern


24. Germania Asbeck - SC Südlohn


25. VfB Alstätte - Fortuna Seppenrade


26. SF Ammeloe - Eintracht Ahaus


27. 1. FC Oldenburg - SC Ahle

Anzeige
Anzeige