Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erstmals Schiedsrichterin bei U17-WM der Junioren im Einsatz

Kolkata. Die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli hat als erste Frau eine Partie bei einer U17-Weltmeisterschaft der Junioren gepfiffen. Die 38-Jährige leitete in Kolkata das Spiel zwischen Japan und U17-Debütant Neukaledonien, das 1:1 endete.

Erstmals Schiedsrichterin bei U17-WM der Junioren im Einsatz

Leitete bei der U17-WM die Partie Japan gegen Neukaledonien: Esther Staubli. Foto: Chris Roussakis

Staubli hatte zuvor unter anderem das Finale der Frauen-Fußball-EM 2017 und Partien beim Olympischen Fußballturnier der Frauen in Rio de Janeiro im vergangenen Jahr gepfiffen. In der Bundesliga hatte in dieser Saison Bibiana Steinhaus als erste Frau eine Partie geleitet.

THEMEN

Anzeige
Anzeige