Es bleibt heiß und trocken

26.07.2018, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Widukindstadion in Vredenschlusemann

Das Widukindstadion in Vredenschlusemann © Bernd Schlusemann

Kreis. Die Natur braucht dringend Regen. Das Gewitter, das am Mittwochabend über die Region gezogen ist, hat keine Entspannung gebracht. Nur 0,2 Liter pro Quadratmeter hat es in Legden geregnet, nötig wären 40 bis 50 Liter. Dauerregen muss es sein, kein Platzregen. Doch das ist erst einmal nicht in Sicht. Es bleibt vorerst heiß und trocken. Eine Fotostrecke auf unserer Internetseite zeigt, wie trocken es hier in der Gegend schon ist. Und wir suchen eure Fotos zum Thema Trockenheit. Schickt sie gerne per Mail an redaktion@
muensterlandzeitung.de