Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Ex-Fußballer Legat über Käfigkampf: „Nur für einen Kampf“

Aachen. Ex-Bundesliga-Fußballer Thorsten Legat (49) plant trotz seines Auftritts als Käfigkämpfer am 1. September bei der German MMA Championship derzeit keine Karriere als Kampfsportler. „Das ist nur für diesen einen Kampf“, beteuerte Legat am Samstag, ließ sich aber ein Hintertürchen offen: „Danach schauen wir mal, was passiert.“

Ex-Fußballer Legat über Käfigkampf: „Nur für einen Kampf“

Der frühere Bundesliga-Fußballer Thorsten Legat versucht sich künftig als Kampfsportler. Foto: Henning Kaiser/Archiv

Den anstehenden Fight gegen das 23 Jahre jüngere Fitnessmodel Dominic Harrison nimmt Legat dennoch „sehr, sehr ernst. Wenn er meint, mich herausfordern zu müssen, wird er schon sehen, was passiert. Ich werden trainieren, trainieren, trainieren. Fünfmal die Woche, zweimal am Tag.“

Anzeige
Anzeige