Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ex-Profi Owomoyela kehrt als Botschafter zum BVB zurück

Dortmund. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Owomoyela kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Der 38 Jahre alte frühere BVB-Profi soll den Bundesligisten künftig als Botschafter bei internationalen Reisen repräsentieren. Das teilte der Club am Dienstag mit. Zuletzt hatte Jörg Heinrich diese Aufgabe übernommen, gehört aber seit der Winterpause zum Trainerteam von Peter Stöger. „Patrick Owomoyela steht für eine erfolgreiche Epoche unseres Clubs. Es ist schön, dass Owo wieder bei uns ist“, sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Ex-Profi Owomoyela kehrt als Botschafter zum BVB zurück

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Owomoyela. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Der frühere Abwehrspieler Owomoyela, der mit der Borussia zweimal deutscher Meister (2011, 2012) und DFB-Pokalsieger (2012) wurde, freute sich auf sein neues Tätigkeitsfeld. „Ich bin glücklich, wieder aktiver Teil der schwarzgelben Familie zu sein, zumal ich das im Herzen ja eh immer geblieben bin. Diesen, meinen Verein international repräsentieren zu dürfen, macht mich stolz.“

Nach seinem Karriere-Ende arbeitete Owomoyela, der zwischen 2008 bis 2013 für den BVB spielte, unter anderem als TV-Experte und in der Abteilung Auslandsvermarktung der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Anzeige
Anzeige