Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Ex-Weltmeister Bradl kehrt in die Motorrad-WM zurück

Jerez. Motorrad-Pilot Stefan Bradl kehrt in die WM-Serie zurück. Der Moto2-Weltmeister der Saison 2011 habe für den Großen Preis von Tschechien eine Wildcard erhalten, teilte die Grand Prix-Kommission der Internationalen Motor-Sport-Föderation in Jerez/Spanien mit.

Ex-Weltmeister Bradl kehrt in die Motorrad-WM zurück

Stefan Bradl kehrt beim Rennen in Tschechien in die Motorrad-WM zurück. Foto: Hendrik Schmidt

Der 28 Jahre alte Bradl wird bei dem Rennen am 5. August in Brünn für das Repsol Honda Team an den Start gehen. Sein bislang letztes WM-Rennen bestritt Bradl am 13. November 2016 in Valencia. Danach fuhr der Zahlinger ein Jahr im Superbike-Team von Honda und stürzte dabei beim Rennwochenende in Portimao (Portugal) im September 2017 schwer. In diesem Jahr hat der Bayer bislang nur Testfahrten absolviert. 

THEMEN

Anzeige
Anzeige