Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FC Nordkirchen kassiert verdiente 0:4-Klatsche

Fußball-Bezirksliga 8

NORDKIRCHEN Eine völlig verdiente 0:4-Klatsche kassierte der FC Nordkirchen gegen den SuS Derne. Spielertrainer Ralf Bülskämper bemängelte nach dem Spiel die Einstellung seiner Schützlinge. Dabei hatte es personell so gut ausgesehen.

von Von Malte Woesmann

, 25.04.2010
FC Nordkirchen kassiert verdiente 0:4-Klatsche

Denn Torjäger Michael Jung und in der zweiten Halbzeit auch Jonas Torlop konnten spielen, geholfen hat dies allerdings nichts. Ralf Bülskämper, der dieses Mal nur an der Seitenlinie stand, sah von Beginn an stark spielende Gäste, die in den Zweikämpfen deutlich präsenter waren und eine viel größere Moral an den Tag legten als der FCN. Folgerichtig ging Derne auch bereits nach fünf Minuten in Führung. Und ließ drei weitere Treffer folgen.

Frömbsdorff – Schwick, Tönning, Jaber, Höning, Venneker, König, Naber, Thomas Eroglu, Moltrecht (53. Torlop), Jung (83. Weber).

Kascha – Mbavaidi-Tumbu, Weingart, Scenczuk, Makridis (74. Schneider), Woitynek (66. Wagner), Brzosko, Lauritsch (82. Thiem), Tanyolu, Kwiatkowski, Hagemann.

0:1 Seczuk (5.), 0:2 Weingart (52.), 0:3 Wagner (69.), 0:4 Schneider (80.).

König (85., FCN) wegen Meckerns.