Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

FC Barcelona nach 2:2 in Vigo weiter ungeschlagen

Vigo. Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division zwei Punkte abgegeben, seine Rekordserie aber weiter ausgebaut. Die Katalanen mussten sich nach einem späten Gegentreffer bei Celta Vigo mit einem 2:2 (1:1) begnügen.

FC Barcelona nach 2:2 in Vigo weiter ungeschlagen

Vigos Jonny Otto (l) wird von Barca-Torschütze Ousmane Dembélé bedrängt. Foto: Lalo R. Villar

Mit 83 Punkten liegt Barca zwölf Punkte vor Verfolger Atlético Madrid, der am Donnerstag bei Real Sociedad San Sebastian spielt. Barcelona ist nach dem Punktgewinn saisonübergreifend bereits seit 40 Spielen ungeschlagen, womit das Team um Lionel Messi bereits einen Rekord aufgestellt hat.

Der Ex-Dortmunder Osmane Dembélé (36.) und Francisco Alcacer (64.) brachten Barca zweimal in Führung, Vigo kam durch Jonny (45.) und Iago Aspas (82.) zum Ausgleich. Der deutsche Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen stand über 90 Minuten im Tor, Superstar Lionel Messi wurde dagegen erst nach einer Stunde eingewechselt.

Anzeige
Anzeige