Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

FC Bayern will mit Ribéry und Robben bis 2019 verlängern

München. Der FC Bayern München will die im Sommer auslaufenden Verträge mit Franck Ribéry und Arjen Robben jeweils um eine weitere Saison verlängern.

FC Bayern will mit Ribéry und Robben bis 2019 verlängern

Oldies but Goldies: Arjen Robben (M) und Franck Ribery (r) feiern die vorzeitige Meisterschaft der Bayern in Augsburg. Foto: Sven Hoppe

„Wir haben mit Arjen und Franck Gespräche geführt. Wir haben über ein Angebot bis 30. Juni 2019 gesprochen, sie werden uns in den nächsten Tagen Bescheid sagen“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic bei FC Bayern.tv. Bereits tags zuvor hatten Medien darüber berichtet, dass die beiden Triplesieger von 2013 kurz vor einer Vertragsverlängerung stehen.

Ribéry (35) spielt seit 2007 für den FC Bayern. Damals bezahlten die Münchner 30 Millionen Euro für den Offensivstar an Olympique Marseille. Der ehemalige Real- und Chelsea-Spieler Robben (34) steht seit 2009 beim deutschen Rekordchampion unter Vertrag. Für ihn überwiesen die Münchner rund 24 Millionen an Real Madrid.

Ribéry feierte schon acht deutsche Meistertitel und wäre bei einem weiteren Erfolg in der kommenden Saison die alleinige Nummer 1 in der Bundesliga vor Oliver Kahn, Mehmet Scholl, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger. Robben durfte sich schon siebenmal über Meisterehren freuen.

Anzeige
Anzeige