Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Facebook unter Druck nach Skandal um Cambridge Analytica

Menlo Park.

Facebook schlittert in eine schwere Krise nach dem Skandal um den massiven Missbrauch von Nutzer-Informationen durch die Datenanalyse-Firma des Wahlkampfteams von Donald Trump. Die Aktie fiel um rund sieben Prozent. Am Wochenende war bekannt geworden, dass die Firma Cambridge Analytica illegal an einige Informationen von bis zu 50 Millionen Facebook-Nutzern gekommen war. Facebook sperrte Cambridge Analytica aus, weil sie die erhaltenen Nutzerdaten entgegen früheren Zusicherungen nicht gelöscht habe. Chef Mark Zuckerberg will sich erst äußern, wenn interne Untersuchungen abgeschlossen sind, berichtet der Finanzdienst Bloomberg.

Anzeige
Anzeige