Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Familie

Familie

Frauen, Familie und Senioren

20.04.2018

Worauf Familien bei einem Au-pair achten müssen

Bonn. Viele Familien holen sich bei der Betreuung ihrer Kinder die Hilfe von Au-pairs. Doch dabei gilt es einiges zu beachten - denn nicht für jede Familie eignet sich dieses Betreuungsmodell.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

20.04.2018

Kinder dürfen ruhig jeden Tag eine Kugel Eis essen

Freiburg. Eis essen und die Sonne genießen, das gehört zum Frühling einfach dazu. Ist die Ernährung von Kindern ausgewogen und gesund, müssen kleine Schleckermäuler auch nicht verzichten.mehr...

Gesundheit

20.04.2018

4 Tipps zum Sonnenschutz für Kinder

München. Sommerliche Temperaturen im Frühling: Wenn das Thermometer fast 30 Grad zeigt, denken viele Eltern daran, ihre Kinder einzucremen. Doch auch sonst sollten sie den Sonnenschutz im Frühling ernstnehmen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

20.04.2018

Mit Oma und Opa Spielzeug selbst basteln

Erlangen. Spielzeug ist oft teuer. Es landet schnell in der Ecke und wird zum Staubfänger. Warum nicht öfter mal etwas basteln? Großeltern sorgen so für kreative Beschäftigung und gemeinsames Spiel mit den Enkeln.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

19.04.2018

Eltern müssen nicht auf alles eine Antwort haben

Berlin. Kleine Kinder sind sehr wissbegierig. Deshalb fragen sie viel, was Eltern gelegentlich an ihre Geduldgrenze bringt. Um Kinder in ihrem Wissensdrang aber nicht auszubremsen, können sich Eltern clevere Antwortsätze zurechtlegen.mehr...

München. Der Kindergeldanspruch endet nicht mit der Volljährigkeit der Kinder. Maximal bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres wird das Geld gezahlt, wenn das Kind eine Ausbildung macht. Was aber, wenn sich die Ausbildung durch einen Dienst im Katastrophenschutz verzögert?mehr...

Bauen und Wohnen

18.04.2018

Baukindergeld kommt nur wenigen zugute

Berlin. Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

18.04.2018

Sanfte Massage kann Wachstumsschmerzen lindern

Baierbrunn. Wenn nachts die Beine wehtun, kann dies an Wachstumsschmerzen liegen. Linderung verschaffen hier sanfte Massagen der betroffenen Muskeln. Auch Wärmflasche oder Kühlpack sind ein bewährtes Hausmittel.mehr...

Berlin. Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag.mehr...

Berlin. Das von der großen Koalition vereinbarte Baukindergeld wird die Eigentumsquote in Deutschland nach Einschätzung von Experten kaum erhöhen. Der Anteil der Haushalte mit Wohneigentum dürfte dadurch um höchstens 0,1 bis 0,2 Prozentpunkte steigen, sagt das Hannoveraner Pestel-Institut voraus. Es stellte heute in Berlin eine Studie im Auftrag von Immobilienverbänden vor. Familien sollen nach dem Willen der großen Koalition künftig von einem Baukindergeld von 1200 Euro pro Kind und Jahr profitieren. Es soll innerhalb bestimmter Einkommensgrenzen mit einer Laufzeit von zehn Jahren erhältlich sein.mehr...

Geld und Recht

18.04.2018

Was nach einem Todesfall zu tun ist

Berlin. Ein Todesfall bedeutet nicht nur einen Verlust. Es fallen auch eine Reihe von Aufgaben an, die Hinterbliebene erledigen müssen. Einige Punkte können sie aber delegieren.mehr...

Berlin. Raus aus dem Job, rein in die Kinderbetreuung: Für Berufstätige ist die Elternzeit nicht nur deshalb ein Schnitt. Viele wollen anschließend auch nicht mehr zurück in die alte Arbeit. Für den Neustart brauchen sie einen Plan.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

17.04.2018

Kinder erkennen Werbung erst ab sieben Jahren

Hamburg. Viele Erwachsene schauen bei Werbeanzeigen im Netz kritisch hin. Diese Skepsis erlernen Kinder erst mit der Zeit. Die Medienanstalt Hamburg erklärt, wie Kinder mit fünf, sieben und zehn Jahren auf Reklame reagieren.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

17.04.2018

Radfahren tut auch im hohen Alter noch gut

Stuttgart. Radeln an der frischen Luft hält auch Senioren fit. Wer regelmäßig in die Pedale tritt, tut viel für sein körperliches Wohlbefinden - und bleibt auch im Alter noch lange selbstständig.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.04.2018

Die Teilchen-Detektive: Puzzeln auch zur Rauchentwöhnung

Lambach. So retro und so analog und scheinbar so von gestern: das Puzzle. Doch das Legespiel lebt. Und es hat ganz besondere Fans. Die meistern mit gutem Auge, sicherem Griff und Konzentration beachtliche Aufgaben.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.04.2018

Leseclubs für Kinder in digitalen Zeiten

Köln. Schon Astrid Lindgren sagte: „Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit“. Hunderte Leseclubs bringen Kindern in ihrer Freizeit Bücher nahe. Das erhöht ihre Bildungschancen. Und könnte helfen, dass das gedruckte Kulturgut die Digitalisierung heil übersteht.mehr...

München/Bonn. Die Ansprüche an ein Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Daher kann sich ein Hausbau im Alter noch einmal lohnen: Man bekommt so eine barrierefreie, gut zu bewirtschaftende Immobilie mit guter Anbindung, in der man lange gut zurechtkommt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.04.2018

Wie überrede ich meine Freundin zu neuen Dingen im Bett?

München. Über Sexpraktiken zu reden, fällt vielen Paaren schwer. Gerade wenn dieses Thema bisher tabu war, kostet es meist viel Überwindung, einen Anfang zu machen. Wie geht man dieses Vorhaben also am besten an? Wir fragen einen Freund.mehr...

Augsburg. Gloria von Thurn und Taxis sorgt sich um das „Standing“ des Mannes in der Gesellschaft. Sie fordert Frauen auf, sich angesichts der #MeToo-Debatte für ihre Männer einzusetzen.mehr...

Bauen und Wohnen

13.04.2018

Beim Hausbau ans Alter denken

Berlin. Wer ein Haus baut, möchte darin meist bis ins hohe Alter leben. So könnte Barrierefreiheit später ein großer Vorteil sein. Diesen Aspekt berücksichtigen Bauherren am besten schon bei der Planung.mehr...

Berlin. Stirbt ein Mensch, stehen seine Erben für dessen steuerlichen Pflichten ein. Sie profitieren von Steuererstattungen - müssen aber auch bei möglichen Nachzahlungen einstehen. Was ist zu beachten?mehr...

Gesundheit

13.04.2018

Den richtigen Yogakurs finden

Köln. Yoga ist nicht gleich Yoga. Es gibt körperlich fordernde Konzepte und solche, die eher auf Entspannung zielen. Wer das richtige Angebot finden will, probiert am besten mehrere Kurse aus. Das Wichtigste ist ohnehin die Qualifikation des Lehrers.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

13.04.2018

Kinder sollten beim Fangenspiel das „Stop“-Signal kennen

Fürth. Für Kinder ist das ganze Leben ein Spiel. Sie laufen oft weg und lassen sich gerne fangen. Dennoch sollten Eltern bestimmte Signal-Wörter einführen, um ihre Kleinen in heiklen Situationen vor Gefahren zu schützen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

13.04.2018

Darauf sollten Eltern beim Kinobesuch achten

Remscheid. Gemeinsam ins Kino gehen - viele Kinder lieben das. Damit der Ausflug in fremde Welten die Kleinen nicht überfordert, sollten Eltern den Film sorgfältig auswählen. Auf die Altersbeschränkung allein verlassen sie sich dabei besser nicht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

13.04.2018

Nein heißt Nein - das müssen Großeltern akzeptieren

Coburg. So sehr sie es sich wünschen - Großeltern dürfen ihre Enkelkinder nicht zum Küsschen zwingen. Darüber sollten die Kleinen ganz allein entscheiden. Auf diese Weise können beide Parteien ein wichtiges Lernziel erreichen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.04.2018

Muskeln im Alter erhalten: Proteinreiche Kost hilft

Wiesbaden. Wer viele Proteine zu sich nimmt, stärkt damit seine Muskeln. Vor allem ältere Menschen stärken mit dem Verzehr von bestimmten Nahrungsmitteln ihre Kraft.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.04.2018

Spiele-Apps für Kinder: Webseite überprüft Risiken

Mainz. Spiele-Apps bieten Kindern gute Unterhaltung. Doch es lauern auch Gefahren. Welche das sind, können Eltern mithilfe einer Seite ermitteln. Eine große Rolle spielen dabei Ampelfarben.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.04.2018

Katzenbiss vor allem für immungeschwächte Kinder gefährlich

Berlin. Eigentlich wollen Kinder mit Katzen nur spielen. Doch manchmal beißen die Tiere zu. Eltern von kleinen und immungeschwächten Kindern sollten diese Bissstelle genau beobachten.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

11.04.2018

Umstieg auf Folgemilch ist nicht nötig

Baierbrunn. Experten halten Folgemilch für unnötig. Sie ist ernährungsphysiologisch irrelevant und kann durch überflüssige Inhaltsstoffe gar eine Belastung für den kleinen Organismus darstellen.mehr...

Buxtehude. Der Flug in den langersehnten Strandurlaub kann zur Tortur werden, wenn die mitgereisten Kinder unausgeschlafen sind. Aber wie plane ich eine längere Flugreise, damit auch der Nachwuchs entspannt in die Ferien starten kann?mehr...

Hamm. Der Nachlass wird oft zu einer komplizierten Angelegenheit. Besonders dann, wenn ein Kind den verstorbenen Eltern noch ein Darlehen zurückzahlen müsste. Welche Folgen das haben kann, zeigt ein Urteil aus Hamm.mehr...

Düsseldorf. Ob die Nase läuft, das Knie aufgeschlagen ist oder der Bauch grummelt - vor der Medizin auf Rezept greifen Eltern gern auf altbewährte Hausmittel zurück. Fencheltee und Wadenwickel wirkten schon zu Großmutters Zeiten. Und sei es, weil Mama oder Papa sich kümmern.mehr...

Düsseldorf. Viele Frauen verdienen weniger als Männer. Eine Folge: Im Alter müssen sie mit einer niedrigeren Rente rechnen. Umso wichtiger ist eine private finanzielle Vorsorge - je früher, desto besser.mehr...

Berlin. Eltern müssen auch für volljährige Kinder Unterhalt zahlen. Aus ihrer Pflicht sind sie erst, wenn der Sohn oder die Tochter die Ausbildung abgeschlossen hat.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.04.2018

Acht von zehn Kindern wachsen mit Geschwistern auf

Wiesbaden. Egal, ob man sich ständig streitet, oder ob man ein Herz und eine Seele ist: Die Beziehung zu Geschwistern prägt das Leben. Eine laienpsychologische These scheint allerdings nicht haltbar.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.04.2018

Kinder lernen Radfahren am besten mit dem Laufrad

Göttingen. Gleichgewichtsgefühl und Koordination sind die Fähigkeiten, die das Kind zum Radfahren benötigt. Das Laufrad bietet dafür die optimalen Bedingungen. Da Stürze anfangs vorkommen, sollte das Kind einen Helm tragen.mehr...

Köln. Streiks im öffentlichen Dienst können zu geschlossenen Kitas und Ausfällen im Nahverkehr führen. Viele Berufstätige haben es dann schwer, pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen. Rechtlich sind sie jedoch auch in diesem Fall dazu verpflichtet.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.04.2018

Bremer Briefträger sollen Senioren unterstützen

Bremen. Der Briefträger schaut, ob es Oma gut geht und liefert Opa Bargeld nach Hause: Die Post bietet Bremer Senioren neue Dienstleistungen an, damit sie länger zu Hause leben können. Eine lohnende Einnahmequelle im schwindenden Briefgeschäft?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

06.04.2018

Buddelkiste im Frühjahr mit frischem Sand befüllen

Hamburg. Mit den warmen Temperaturen suchen Kinder häufiger das Abenteuer an der frischen Luft. Zu den beliebtesten Orten gehört der Sandkasten. Doch der muss erstmal spieltauglich gemacht werden.mehr...

Berlin. Taschengeld, Geburtstag und Co.: Kinder bekommen auch schon Geld-Geschenke. Unter Umständen kann dann ein eigenes Konto effektiv sein. Was gilt es dabei zu beachten?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

06.04.2018

Mit Kindern schon früh über Geld reden

München. In vielen Familien wird über das Thema Finanzen nicht geredet. Das ist eine vertane Chance: Denn den Umgang mit Geld lernen Kinder so nicht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

06.04.2018

Kind auf ein Hobby fixiert: Eltern müssen Phase aussitzen

Fürth. Trecker, Baby, Pferd: Wenn ein Kind von einer bestimmten Sache eingenommen ist, kann dies für die Eltern zum Problem werden. Trotzdem sollten sich Mama und Papa eher raushalten und nur in Notfällen einschreiten.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

06.04.2018

Was tun, wenn Enkel lieber bei den Eltern sind?

Köln. Eigentlich sollten Kinder gerne Oma und Opa besuchen. Immerhin ist es eine schöne Abwechslung vom Alltag mit den Eltern. Aber manchmal fühlt sich der Nachwuchs doch eher zu Mama und Papa hingezogen. Dann gilt es, besonders rücksichtsvoll damit umzugehen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.04.2018

Angst vor Stürzen kann in Teufelskreis münden

Nürnberg. Weil sie fürchten hinzufallen, gehen manche ältere Menschen kaum mehr aus dem Haus. Dann werden aber noch mehr Muskeln abgebaut - und die Angst nimmt weiter zu. Stattdessen gilt es, sich den Bedenken zu stellen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.04.2018

Wie sich die Handy-Nutzung in der Familie regeln lässt

Berlin. „Leg doch endlich mal das Handy weg.“ Wie viele Eltern sagen täglich wohl diesen Satz? Das Smartphone ist aus der Welt der Kinder aber nicht mehr wegzudenken. Eltern müssen sich daher überlegen, wie sie ihren Kindern den richtigen Umgang damit beibringen.mehr...

Hamm. Nachdem Ärzte sie mit dem Sperma des falschen Mannes künstlich befruchtet haben, bekommt eine Mutter aus dem Münsterland 7500 Euro Schmerzensgeld. Mit dem Geld soll eine körperlich-psychische Belastung der Frau ausgeglichen werden, teilte das Oberlandesgericht in Hamm mit. Die Frau hatte nach zwei künstlichen Befruchtungen 2007 und 2009 eine Tochter und einen Sohn zur Welt gebracht. Mit den Ärzten hatte sie vereinbart, dass das zweite Kind vom selben Samenspender abstammen sollte. Später stellte sich heraus, dass die Kinder unterschiedliche Blutgruppen haben.mehr...

Hamm. Nachdem Ärzte sie mit dem Sperma des falschen Mannes künstlich befruchtet haben, bekommt eine Mutter aus dem Münsterland 7500 Euro Schmerzensgeld. Mit dem Geld soll eine körperlich-psychische Belastung der Frau ausgeglichen werden, wie das Oberlandesgericht in Hamm am Mittwoch mitteilte. (Az. 3 U 66/16)mehr...

Frauen, Familie und Senioren

04.04.2018

Skandal oder Prüderie? Deutschland und die MeToo-Debatte

Berlin. Vor sechs Monaten schrieben zwei Journalistinnen für die „New York Times“ einen Artikel über Medienmogul Harvey Weinstein - der Beginn eines Skandals und einer weltweiten Debatte über Missbrauch und Sexismus. Wo steht Deutschland heute?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

04.04.2018

Knapp jedes siebte Kind auf Hartz IV angewiesen

Nürnberg. Jung und trotzdem arm - dieses Schicksal teilen noch immer Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland. Denn sie leben in Familien, die auf Hartz-IV angewiesen sind. Ihre Zahl hat zuletzt sogar noch zugenommen - als Folge des Flüchtlingszustroms.mehr...

Nürnberg/Berlin. Jung und trotzdem arm - dieses Schicksal teilen noch immer Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland. Denn sie leben in Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind. Ihre Zahl hat zuletzt sogar noch zugenommen - als Folge des Flüchtlingszustroms.mehr...

Nürnberg. Knapp jedes siebte Kind unter 18 Jahren in  Deutschland ist im vergangenen Jahr auf Hartz IV angewiesen gewesen. Noch vor fünf Jahren war es lediglich knapp jedes achte Kind gewesen. Das geht aus jüngsten Statistiken der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Noch höher ist die Quote bei den unter Dreijährigen: Von ihnen lebte im Juni 2017 jedes sechste Kind in einer Familie, die Grundsicherung bezog - mit ebenfalls leicht steigender Tendenz und ausgeprägten regionalen Unterschieden, wie die Bundesagentur-Zahlen zeigen.mehr...

Berlin. Die Waisenrente wird normalerweise bis zum 18. Geburtstag gezahlt. Wer sich im Studium oder in der Ausbildung befindet, profitiert von einer Ausnahmeregelung - allerdings auch nur bis zu einem bestimmten Alter.mehr...

Auto und Verkehr

03.04.2018

Der Toyota Verso im Gebrauchtwagen-Check

Berlin. Toyotas Van Verso kann mit Konkurrenten wie VW Touran oder Opel Zafira gut mithalten. Als Gebrauchtwagen ist er durchaus zuverlässig. Mängel lassen sich lediglich bei den Frontscheinwerfern und Heckleuchten feststellen.mehr...

München. Die Idee verspricht auf dem Bauplan ein schönes Zusammenleben: Alle Räume gehen ineinander über, die Familie lebt ohne geschlossene Türen und Trennwände zusammen. Aber das bedeutet auch, dass wichtige Rückzugsorte verloren gehen, warnt der Raumpsychologe Uwe Linke.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

03.04.2018

Was Kindern beim Bettnässen hilft

Köln. Bettnässen ist vor allem für das betroffene Kind sehr unangenehm. In dieser Situation sollten Eltern versuchen, die guten Eigenschaften des Kindes hervorzuheben und damit das Selbstwertgefühl zu stabilisieren.mehr...

Schlaglichter

02.04.2018

Bundeswehr bald mit „Umstandsmode“

Berlin. Schwangere in Uniform: Die Bundeswehr bekommt eine Kollektion von „Umstandsmode“. Das steht nach einem Testlauf mit rund 80 Soldatinnen fest. Die flächendeckende Beschaffung soll noch in diesem Jahr eingeleitet werden, sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Derzeit werte man die Rückmeldungen aus und arbeite daran, die Spezialuniformen zu verbessern. Insgesamt wurden 500 Uniformsätze getestet - von der Feldbekleidung über Dienstanzüge bis hin zur Strumpfhose.mehr...

Berlin. In vielen Städten fehlt es an bezahlbarem Wohnraum für Familien mit mehreren Kindern. Dies ist ein Faktor, warum Frauen auf dem Land teils deutlich mehr Kinder bekommen. Wie kann man das ändern?mehr...

Schlaglichter

02.04.2018

Kinderzahlen schwanken je nach Region

Berlin. Wie viele Kinder eine Frau in Deutschland bekommt, schwankt je nach Region teils erheblich. So haben Frauen der Jahrgänge 1969 bis '72 zum Beispiel in Passau, Gera, in München und Köln bundesweit die wenigsten Kinder geboren - und zwar im Schnitt nur 1,0 bis 1,2 Kinder. Das geht aus einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hervor. Ursachen für niedrige Kinderzahlen in vielen Kommunen seien unter anderem zu wenig bezahlbare Wohnungen, sagte Forschungsdirektor Martin Bujard der Deutschen Presse-Agentur.mehr...

Paderborn. Keine Lust, im weißen Kleid zu heiraten? Kein Problem: Die Branche öffnet sich immer mehr anderen Ideen - etwa schicken Hosenanzügen und schwarzen Brautkleidern.mehr...

Salt Lake City. Aus europäischer Sicht eine Selbstverständlichkeit, in den USA eine kleine Sensation: Als erster US-Bundesstaat hat Utah die gesetzliche Pflicht zur Aufsicht von Kindern deutlich gelockert. Damit dürfen Kinder in Utah nun ohne elterliche Aufsicht zur Schule oder zum Supermarkt gehen. Anhänger der Erziehungs-Bewegung „free range“ (etwa: „frei laufen“) feierten das Gesetz als das bisher liberalste der USA. Bereits seit einigen Jahren gibt es in den USA eine kontroverse Debatte über die stark reglementierte Kindererziehung.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

30.03.2018

Auf Sachen aufpassen müssen Kinder erst lernen

Fürth. Die Wertsachen kleiner Kinder kommen nicht selten durch Eigenverschulden abhanden. Eltern sorgen dann schnell für einen Ersatz. Das ist nicht unbedingt nötig, wie Experten zu Bedenken geben.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

30.03.2018

Mit Enkelkindern über die Kindheit der Eltern sprechen

Coburg. Manche Charaktereigenschaften von Eltern und Kindern gleichen sich. Wenn Opa und Oma das feststellen, lassen sie sich schnell zu einem Kommentar verführen. Ist das angebracht?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

30.03.2018

Wie Erwachsene neue Freunde finden

Berlin. Freunde? Die hat man einfach. Was als Kind oder Jugendlicher selbstverständlich ist, wird für Erwachsene schwieriger. Kontakte ergeben sich nicht mehr von selbst. Wer aber ein bisschen Zeit und Mut investiert, findet Leute, die genauso auf der Suche sind.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

29.03.2018

Kindershampoos schneiden bei „Öko-Test“ fast alle gut ab

Frankfurt/Main. Ein solches Ergebnis ist selten: Fast alle Kindershampoos bekommen von „Öko-Test“ eine gute Bewertung. Nur ein Produkt liegt im Durchschnittsbereich - wegen eines Inhaltsstoffs.mehr...

Düsseldorf. Seit einem halben Jahr dürfen sich schwule und lesbische Paare genau wie Heterosexuelle trauen lassen. In NRW haben bereits hunderte Paare geheiratet, vor allem in Köln.mehr...

Düsseldorf. Seit einem halben Jahr dürfen sich schwule und lesbische Paare genau wie Heterosexuelle trauen lassen. In NRW haben bereits hunderte Paare geheiratet, vor allem in Köln.mehr...

Geld und Recht

28.03.2018

Wann ist ein Ehevertrag nötig?

Berlin. Eine Hochzeit ist für die meisten ein romantisches Ereignis. Mit dem Thema Ehevertrag beschäftigen sich viele da lieber nicht. Die gute Nachricht: Müssen sie auch noch nicht. Allerdings sollten sie das Thema nicht aus den Augen verlieren.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

28.03.2018

Hässliche Seite der Badeente: Bakterien im Gummi-Spielzeug

Zürich. Warme und feuchte Badezimmer bieten ideale Bedingungen für Bakterien und Pilze. Die Krankheitskeime haben dabei auch ein besonderes Versteck gefunden: Im Inneren von Gummientchen.mehr...

Köln/Luxemburg. Erben, denen rechtlich ein Nachlass im Ausland zusteht, müssen einige bürokratische Hürden auf sich nehmen. So ist es aufgrund von europäischen Richtlinien notwendig, ein bestimmtes Formblatt auszufüllen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

27.03.2018

Siegel sagen kaum etwas über Pflegeeinrichtungen aus

Berlin. Das Angebot an Pflegeheimen ist vielfältig, aber nicht besonders transparent. Besondere Qualitätssiegel können hilfreich sein. Experten raten allerdings dazu, sich auch einen persönlichen Eindruck vom Heim zu verschaffen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

27.03.2018

Dekubitus mit Finger-Test erkennen

Hamburg. Da Pflegebedürftige oft lange Zeit liegen müssen, können sich Druckstellen bilden. Pflegende sollten die dafür anfälligen Körperstellen regelmäßig kontrollieren.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.03.2018

Namensforscher sieht keine „Horst-Welle“ auf uns zukommen

Hamburg. Gegner von Horst Seehofer verspotten den Innen- und Heimatminister gern mit seinem Vornamen. Horst hafte tatsächlich ein Makel an, erklärt ein Namensforscher. Wie ein in Verruf geratener Vorname wieder aufgewertet werden kann, zeigt derzeit ein anderer Politiker.mehr...

Köln. Wer glaubt, Migräne sei eine typische Krankheit von Erwachsenen, der irrt. Auch Kinder können von Kopfschmerz-Attacken betroffen sein. Wie können die jungen Patienten vorbeugen?mehr...

Freiburg. Manche Dinge beschäftigen einen, aber fragen würde man niemanden. Dabei kann man heikle Themen einem Freund in die Schuhe schieben. Also: „Mein Freund bohrt in der Nase. Ist das schädlich?“mehr...

Berlin. Ärzte, Anwälte und Handwerker kennen das Problem nur zu gut: Freunde und Bekannte brauchen nur mal eben schnell einen Rat. Oder ein Werkzeug. Oder Hilfe. Ohne Rechnung natürlich. Wie weist man sie in die Schranken, ohne die Freundschaft zu gefährden?mehr...

Köln. „Let's Dance“-Jurorin Motsi Mabuse (36) ist schwanger. „Ja, es stimmt. Wir bekommen in diesem Sommer ein Baby! Unser größter Wunsch ist wahrgeworden“, schrieb die deutsch-südafrikanische Tänzerin am Freitagabend auf Instagram neben einem Foto mit Babybauch. Auch in der „Let's Dance“-Show auf RTL war die schöne Nachricht ein Thema. Moderatorin Victoria Swarovski fasste Mabuse an den Bauch und alle Tänzer jubelten. Die werdende Mutter im engen goldenen Kleid weinte auf der Showbühne vor Glück.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Die neue „Welt der Sinne“ für Kinder im Hygiene-Museum

Dresden. Die „Welt der Sinne“ im Deutschen Hygiene-Museum Dresden hat sich verändert. Nach zwölf Jahren ist das Kindermuseum moderner und integrativ - ein besonderer Spielplatz mit Wissenstransfer.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Junge Eltern steigen aufs Lastenrad

Darmstadt. Mit schweren Einkäufen den Stau umfahren, oder die Kinder ohne Parkplatzprobleme bequem in die Kita bringen: Elektro-Lastenräder sind in Großstädten zunehmend gefragt. So manche Familie schafft ihr Auto dafür ab, andere leihen sie kostenlos.mehr...

Berlin. Ostereier färben ohne Chemie - das geht einfach. Es gibt Gemüse, Gewürze und Kräuter, die eine schöne Farbe auf die Schale zaubern. Hier sind kurze Anleitungen für blau, lila, rot und gelb.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Wie Eltern mit dem ersten Freund des Kindes umgehen

Fürth. Die Versuchung ist groß. Doch Eltern sollten ihr Kind nicht über den ersten Freund oder Freundin ausquetschen. Sie erfahren auf einem viel besseren Weg etwas über die neue Liebe.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Wie viel Streit Kinder mitkriegen dürfen

Braunschweig. Wenn aus einem Paar ein Elternpaar wird, gibt es viele Streitgründe. Entscheidend ist, wie Eltern mit dem Streit vor den Kindern umgehen: Von konstruktiv ausgetragenen Konflikten können Mädchen und Jungen durchaus etwas fürs Leben lernen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Kinder sollten Übernachtung bei Großeltern üben

Köln. Die Nacht ist für Kinder eine besondere Zeit - in der sie Schutz brauchen, um sich sicher zu fühlen. Einfach so schlafen die meisten daher nicht woanders.mehr...

Köln. Kommen Kinder ungewöhnlich früh in die Pubertät, ist dies nicht ungewöhnlich. Zur Sicherheit sollte jedoch der Rat eines Mediziners eingeholt werden.mehr...

Berlin. Eine Altersangabe für Videospiele lässt sich vielschichtig interpretieren. Daher sollten Eltern lieber selbst einen Blick auf die Titel werfen, mit denen sich der eigene Nachwuchs gerade beschäftigt. Das gilt auch für „Fortnite: Battle Royale“.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

22.03.2018

Eltern unterschätzen Zuckergehalt von Lebensmitteln

Berlin. Zum Frühstück ein Glas Orangensaft und dazu ein Müsliriegel: Was erstmal gesund klingt, enthält reichlich Zucker. Eine Studie ergab, dass vor allem Eltern den Zuckergehalt von Lebensmitteln nicht richtig einschätzen.mehr...

Berlin/Frankfurt/Main. Frühbucher können so manches Schnäppchen machen. So geht das auch werdenden Eltern. Doch was geben die an, wenn das Kind noch nicht auf Welt ist? Geht das überhaupt? Bei einigen Airlines ist das durchaus möglich.mehr...

Berlin. Die Bundesagentur für Arbeit hat im Jahr 2017 rund 343 Millionen Euro Kindergeld an Konten im Ausland gezahlt. Das geht aus einer BA-Statistik hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Seit 2010 haben sich die Kindergeldzahlungen ins Ausland fast verzehnfacht, damals waren es 35,8 Millionen Euro. Bis 2015 stiegen sie kontinuierlich auf 261,1 Millionen an. Die größte Gruppe der Kinder, für die Kindergeld gezahlt wird und die nicht in Deutschland wohnt, hat polnische Staatsangehörigkeit.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

21.03.2018

„Machen lassen“: Abiturienten richtig begleiten

Nürnberg. „Studiere Jura, dann hast du was in der Hand“: Mit solchen Ratschlägen halten sich Eltern nach dem Abitur lieber zurück. Das heißt aber nicht, dass Erwachsene bei den Zukunftsplänen ihrer Kinder gar keine Rolle spielen.mehr...

Berlin. Kindergeld ins Ausland - jedes Jahr fließt dies in dreistelliger Millionenhöhe an Kinder von in Deutschland arbeitenden Müttern oder Vätern. Die Regierung will die Höhe an die Lage im Heimatland anpassen.mehr...

Berlin. Die Bundesagentur für Arbeit hat im Jahr 2017 rund 343 Millionen Euro Kindergeld an Konten im Ausland gezahlt. Damit haben sich die Kindergeldzahlungen ins Ausland seit 2010 fast verzehnfacht. Das berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland unter Berufung auf Zahlen der BA aus einer Kleinen Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion. Nach geltendem Recht haben EU-Ausländer für die Dauer ihres Arbeitsaufenthalts in Deutschland Anspruch auf Kindergeld - auch wenn der Nachwuchs in einem anderen Land lebt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

21.03.2018

Qualität ist bei Buggys keine Frage des Preises

Berlin. Wendig, leicht, klappbar: Buggys sind praktische Begleiter für unterwegs. Ein gutes Modell bietet trotzdem Komfort für Eltern und Kind. Im Test der Stiftung Warentest war das nicht bei allen der Fall. Dafür, wie lange ein Kind im Buggy fährt, gibt es keine Regeln.mehr...

Berlin. Viele Arbeitnehmer teilen die Sorge um ihr Auskommen im Alter. Wer nicht weiß, ob er nach dem Erwerbsleben genug Geld zur Verfügung hat, sollte einen Blick in die Renteninformation werfen. Sie gibt auch Hinweise zum individuellen Vorsorgebedarf.mehr...

Hannover. Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen entscheiden, ob eine Untersuchung für sie sinnvoll ist oder nicht.mehr...

Potsdam. Im Alter kommt es nicht mehr so sehr auf einen gut definierten Körper an, dennoch bleibt Bewegung enorm wichtig. Welche Sportarten eignen sich besonders gut für Senioren?mehr...

Geld und Recht

21.03.2018

Vorsorge für die eigene Beerdigung

Berlin. Wer seine Beerdigung selbst planen und bezahlen will, kann mit seinem Bestatter einen Vorsorgevertrag abschließen. Doch hier lauern Risiken. Worauf Verbraucher achten müssen.mehr...

Düsseldorf. Die Zahl der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren ist in den nordrhein-westfälischen Kitas weiter gestiegen - aber deckt weiter nicht den Bedarf. Im neuen Kindergartenjahr 2018/19 gebe es rund 11 850 U3-Plätze mehr als im Vorjahr, teilte Familienminister Joachim Stamp (FDP) am Dienstag mit. Damit stehen in NRW etwa 134 000 Betreuungsplätze in Kitas für die unter Dreijährigen zur Verfügung. Hinzu kommen rund 57 000 U3-Plätze bei Tagesmüttern oder -vätern.mehr...

Neustadt a.d. Weinstraße. Nach dem Schulabschluss kann weiterhin ein Anspruch auf Kindergeld bestehen, zum Beispiel während einer Ausbildung. Wer die Ausbildung abbricht, verliert auch das Kindergeld. Aber ist eine lange Krankheit ein Abbruch?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

20.03.2018

So regeln Eltern mit nur einem Einkommen ihre Finanzen

Hamburg. Einer geht arbeiten, der andere bleibt zuhause - diese Arbeitsteilung gibt es oft bei Eheleuten, die Kinder großziehen. Für denjenigen ohne eigenes Einkommen können jedoch Nachteile entstehen, etwa bei der Altersvorsorge. Vertragliche Regelungen beugen dem vor.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

19.03.2018

Schüler mit Migrationshintergrund hinken hinterher

Berlin. Geringere Vorbildung und weniger Sprachpraxis: Knapp die Hälfte aller Schüler mit Migrationshintergrund zeigt nach einer Studie sehr schwache Leistungen. An der Motivation liegt es nicht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

19.03.2018

Internetseiten für Kinder zum Thema Reisen

Mainz. Auch für Themen rund ums Reisen hält das Internet viele spannende Informationen für Kinder bereit. Auf verschiedenen Seiten gibt es so manches über Länder und Kulturen der Welt zu entdecken.mehr...