Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fernreisebus gerät in Brand - Passagiere bleiben unverletzt

Wollin.

Auf der A 2 in Brandenburg ist ein Fernreisebus mit 37 Menschen an Bord in voller Fahrt in Brand geraten. Autofahrer hätten den Busfahrer am Mittag zwischen Ziesar und Wollin im bei Berlin gelegenen Kreis Potsdam-Mittelmark darauf aufmerksam gemacht, dass Qualm aus dem Motorraum drang, so das Brandenburger Polizeipräsidiums. Der Fahrer habe den Bus auf dem Standstreifen gestoppt und den Brand im Motorraum mit einem Feuerlöscher bekämpft. Alle 36 Fahrgäste hätten den Bus unverletzt verlassen.

Anzeige
Anzeige